Woche 20

Freitag, 15. Mai

Tageslosung

Der Herr hörte uns und half uns aus Not und Elend.
5.Mose 26,7

Wird Gott dann nicht umso mehr denen zu ihrem Recht verhelfen, die er erwählt hat – und die Tag und Nacht zu ihm rufen? Wird er sie etwa lange warten lassen?
Lukasevangelium 18,7


Gute Nachricht Bibel, © 2000 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart; Link
BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart. www.basisbibel.de

Gedankenanstoss

Gott wird helfen! So verspricht uns die Bibel immer wieder.
Und hier heisst es sogar, er werde die, die ihm vertrauen, nicht lange warten lassen.
Und wenn wir doch lange warten müssen? Wenn er stumm scheint und weit weg? Sind wir dann am Ende nicht seine «Erwählten».

Solch ein Gedanke kann Angst machen und verunsichern.
Und doch gibt es keine einfache Antwort auf die Frage. Nur der Hinweis, dass das Gleichnis von der Witwe, die den Richter bittet, genau für diejenigen erzählt wurde, die den Mut verlieren, hartnäckig zu bitten. Tag und Nacht dürfen wir weiterschreien und weiterhoffen und nicht aufgeben – denn er wird uns nicht vergessen!

Gebet

Du treuer Gott,
immer wieder versprichst Du, dass Du für uns sorgst und Dich erbarmst.

Hilf mir Dir zu vertrauen und nicht aufzugeben.
Du hilfst. So hast Du es mir versprochen.
Zeig Dich, damit ich Dich lobe!
Amen