Woche 20

Dienstag, 12. Mai

Tageslosung

Der HERR sagte zu Salomo: »Wünsche dir, was du willst; ich will es dir geben!« »Schenke mir ein Herz, das auf deine Weisung hört, damit ich dein Volk leiten und gerechtes Urteil sprechen kann.
1.Könige 3,5+9

Paulus schreibt: Ich bete: Eure Liebe soll weiterwachsen und zunehmend geprägt sein von Erkenntnis und umfassendem Verständnis. Ihr sollt selbst überprüfen können, worauf es ankommt.
Philipperbrief 1,9-10


Quelle Bibeltexte:
Gute Nachricht Bibel, © 2000 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart; Link
BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart. www.basisbibel.de

Gedankenanstoss

Zu verstehen, was gut und was böse ist! Salomo bittet klug. Gut, wenn diese Bitte auch unsere Bitte werden kann: Dass wir immer besser unterscheiden können, was gut und was böse ist, was das Leben fördert und was es hindert, was nicht nur für mich gut ist, sondern für das Ganze. Oft ist «mein» Gutes, ja durchaus nicht gut für andere.

Gottes «gut» hat immer das grosse Ganze im Blick. Was in Seinen Augen gut ist, dient mir, denen in meiner Nähe und auch in der Ferne! Darum, lohnt es sich die Erkenntnis, die uns Gott schenken kann zu suchen, damit wir erkennen, was das Beste sei!

Gebet

Ewiger Gott,
Du hast den Überblick über mein Leben und über das Leben meiner Nächsten. Lass mich immer wieder neu erkennen, was Deine Gedanken sind.

Schärfe meine Augen, damit ich sehe, wie Du siehst: Du willst Leben. Gutes, blühendes, erfülltes Leben für alle!
Amen.

Anna Gerber und Digitalband